Heißluftballonflug als Geschenk

Vilnius von Heißluftballon

Oftmals ist es schwer das passende Geschenk zu finden. Entweder hat der/die Beschenkte schon alles, oder es ist schlichtweg schwierig etwas passendes zu finden. Sofern die Person keine Höhenangst hat, ist ein Flug mit dem Heißluftballon das perfekte Geschenk.


Warum ein Heißluftballonflug das perfekte Geschenk ist

Ob Alkohol, Geld oder ein Restaurantbesuch - wenn es um eine Geschenkidee geht, dann sind wir meist nicht sehr kreativ und es fällt uns schwer das richtige zu finden. Ein Heißluftballonflug ist daher ein einzigartiges Geschenk, was dem Beschenkten viel Freude bereitet und was sich aus der Menge an Geschenken positiv abhebt. Da ein Flug je nach Stadt und Anbieter nicht sehr günstig ist, lohnt es sich, diesen als Gruppe zu verschenken. Meist liegt der Preis in Deutschland bei 250 - 300 Euro, im Ausland kann es auch günstiger sein. (Link Jochen Schweizer)


Für welchen Anlass sich ein Ballonflug eignet

Ein Heißluftballonflug ist etwas sehr besonderes und eignet sich besonders für Runde Geburtstage oder auch für Hochzeiten. Die meisten Anbieter von Heißluftballonflügen bieten spezielle Paar-Flüge, welche für das Brautpaar ein einmaliges Erlebnis bieten und die Hochzeitsfeier in guter Erinnerung behalten. Mit einem Heißluftballonflug schenkt man in jedem Fall etwas besonderes und bleibt dem Beschenkten sehr positiv in Erinnerung.

Wie schenken?

Da der Ballonflug nicht direkt eingelöst werden kann sollte man eine passende Verpackung wählen um die Vorfreude zu steigen. Es gibt verschiedene schöne Karten - je nach Geschick kann man sich auch an einem Miniatur-Ballon aus Pappmache versuchen.

3D - Karte

Diese Karte entfaltet ihr ganzes Potential sprichwörtlich beim aufklappen. Passend zu jedem Anlass.

Lego Heißluftballon

Schenkt man den Gutschein zusammen mit diesem Modell, so ist auch schon vorher Spaß garantiert.

GEO - Geschenkkarte

Eine schlichte aber schöne Karte aus der GEO-Edition. Das Bild macht Bereits Lust auf den Flug.

3D _ Puzzle

Das Puzzle an besten ohne Verpackung schenken. So erfährt der/die Beschenkte erst am Ende den Anlass.